Suche
  • Hilda Steinkamp

Fit for life im Caputher "Himmelreich"

Personal Trainerin Sarah Burde startet durch mit Fitness-Fans vor laufender Kamera

Donnerstagnachmittag, 2. September 2021. Der Spätsommer zeigt sich von seiner schönsten Seite. Ich schwebe wie auf Wolken durch das "Himmelreich", den "Campingplatz für Potsdam und Berlin", so weiß ich von der Webseite, und "den größten Tourismusgeber in Schwielowsee", so erfahre ich von Maximilian Groß, einem der "Himmelspförtner".


Ein friedliches Plätzchen am Ortsrand von Caputh, auf der Halbinsel in der Havel zwischen Templiner See und Petzinsee, von sanften Seewellen umspült, die Anlegestege voller dümpelnder Boote, Relaxen auf dem Bootsdach unter Sonnensegeln.















Auf dem Festland ist es ähnlich beschaulich.





Verschlafene Mobilheime unter hochgewachsenen, schattigen Baumdächern, Camper im Nickerchen-Modus, kein Hund, kein Kind, kein Mosquito. Selbst der Hausbootsbau ruht heute. Himmlische Stille.


Willkommen im Paradies!

Aber das hat seinen Preis!

Faulenzen war gestern!

Vor dem abendlichen Genuss im Biergarten von "Himmel-Burger vom Rind" mit "Crunchy Pommes", "Gerste & Co.", "SinnesRausch Rosé" und "Grauburgunder Himmelrausch" ist Bewegung, Dehnung, Balance angesagt. Nach Sarah Burdes Fitness-Konzept: "Körper & Geist im Gleichgewicht".

Und die toughe Lady meint es genau so! Und kann es auch selbst! Denn mit ihren 27 jungen Jahren verkörpert Sarah sportliche Kompetenzen ohne Ende: Personal Training, Cardio-Training, Medizinisches Rückentraining, Ernährungs-Beratung. Sie hat Preise geholt, als Wettkampfsportlerin im modernen Fünfkampf. Und inzwischen einen Fan-Club als Trainerin in Caputh und Potsdam um sich versammelt.

Ich gehöre auch zu ihren Fans!

Und die strömen heute zur Ostküste des Himmelreichs, zusammen mit einer FilmCrew von DMAX. Heute wird trainiert vor laufender Kamera. Ausgestrahlt wird die Sendung im April 2022. Bis dahin sollen Mundpropaganda und andere Chat-Kanäle wie auch mein Blog für Aufmerksamkeit im Dorf und darüber hinaus sorgen. Denn Sarah möchte das bequeme, aber doch auch bewegungsfreudige Campervölkchen im Himmelreich für die Genuss-Saison fit machen: "Möchte wissen, wie mein Kurs bei den Dauercampern ankommt."


"Was erwartest du vom Training mit Sarah?", fragt die FilmCrew-Chefin Christine von DMAX ein paar Sportwillige.

  • Sportsfreund Detlev (der einzige Mann heute): "Sehr viel! Alle lieben Sarah! Wenn ich das nur gesundheitlich aushalte ;-)!"


  • Sportsfrau Daniela: "Bin total motiviert, laufe die ganze Woche schon heiß. Erwarten?! Na ja, dass ein paar Pfunde rollen!"




Nichts leichter als das mit ...


Workout im Himmelreich!


17:00 - Workout 1: Warming up

17:10 - Workout 2: Stretching


17:20 - Workout 3: Pumping iron

17: 30 - Workout 4: Personal training

17: 45 - Workout 5: Cooling down

Workout 6: Catering

18:00 - Workout 7: Enjoying

Workout 8: Happy ending


Sarah Burde: "Mein Ansatz: Mach, was dich ausmacht!"

Wenn ihr Sarah nicht im Himmelreich findet, dann ist sie auf Erden zu anderen Trainingsorten unterwegs: im Therapiezentrum Capuvita in Caputh, bei euch zu Hause (wenn ihr wollt) oder in der Natur (so der Himmel will).


Dieser Fitness-Engel fliegt auch durchs weltweite Netz und ist dort ansprechbar.






Outlook - Nein, nicht Sarahs Email-Anbieter, sondern Ausblick auf einen neuen Flügel im weitläufigen Himmelreich. Reichsinhaber Roger Groß und Sohn Maxi planen Großes mit den Architekten Eva und Jörg Loschki:

mit Bootsanlegern für Gäste des zukünftigen Gourmet-Tempels. Nur space shuttles sehen futuristischer aus!


The sky's the limit!

Acht Hektar Land mit respektablem Entwicklungspotential!

Viel Glück im Himmelreich!











47 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen